Europa fördert Frankenberg
Tag der Sachsen

Ansprechpartner Projektbüro
Herr Vogel

Kirchgasse 6
09669 Frankenberg/Sa.

Tel.: +49 37206 - 64 1700
Fax: +49 37206 - 64 1109
E-Mail:
info@tds-frankenberg.de

www.tagdersachsen2022.de

Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Merkur-Apotheke
Lauenhainer Straße 57
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 92958
Veranstaltungen
- + Januar 2022 [aktMonat=0] anzeigen
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

15.09.2021 - ›Was dann losging, war ungeheuerlich …‹ Frühe Konzentrationslager in Sachsen 1933–1937

Im Kommunikations- und Dokumentationszentrum (An der Zschopau 2) in  Sachsenburg, wird ab 15.09.2021 eine Wanderausstellung der Stiftung Sächsische Gedenkstätten gezeigt.

Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Geschichte der „frühen“ Konzentrationslager in Sachsen. Diese Lager, die in den ersten Monaten nach der Machtübernahme Hitlers im gesamten Deutschen Reich massenhaft errichtet wurden, wurden zum wichtigsten Mittel zur Schaffung und Festigung der nationalsozialistischen Diktatur. In Sachsen sind besonders viele solche Einrichtungen entstanden. Die Ausstellung beleuchtet die politischen und ideologischen Rahmenbedingungen, die die ersten Schritte in der Entstehung des NS-KZ-Systems prägten, die Geschichte der wichtigsten Lager in Sachsen und den Umgang mit diesen Orten nach dem Zusammenbruch des NS-Regimes. Die Geschichte des Konzentrationslagers Sachsenburg und exemplarische Biografien der dort inhaftierten Menschen gehören zu den Schwerpunkten der Ausstellung.

Diese 2006 initiierte Ausstellung hat ihre Aktualität nicht verloren. Die Schau soll ein Einstieg in das zukünftige Ausstellungsprogramm des kürzlich eröffneten Kommunikations- und Dokumentationszentrums der Gedenkstätte KZ Sachsenburg sein.

Im Oktober 2021 ist ein Vortrag zur Ausstellung in Planung. Nähere Details werden zeitnah veröffentlicht.

 

Zeitraum:
15.09.2021 bis 15.03.2022

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonnabend 14.00 – 16.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr

Kontakt:
Gedenkstätte Konzentrationslager Sachsenburg
Kommunikations- und Dokumentationszentrum
Telefon: 037206/64-1116
E-Mail: m.borovyk@frankenberg-sachsen.de

Mit Unterstützung von:

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.