Hilfe für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine
Europa fördert Frankenberg
Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Apotheke am Bahnhof
Bahnhofsplatz 4
09661
Hainichen
Telefon: 037207 - 68810
Veranstaltungen
- + Mai 2022 [aktMonat=4] anzeigen
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

24.02.2022 - Stellenausschreibung

Die Stadt Frankenberg/Sa. hat die Stelle

Mitarbeiter (m/w/d)
in der Kfz-Werkstatt des städtischen Bauhofs

ab dem 01.11.2022 zu besetzen.

Die Vollzeitstelle mit 39,5 Wochenstunden (1 VZÄ) ist befristet auf 2 Jahre, mit der Option auf unbefristete Beschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach EG 5 TVöD.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten handwerklich/technischen Ausbildungsberuf zum Kfz Mechatroniker oder Kfz Mechaniker
  • vielseitige, spezielle, technische und handwerkliche Kenntnisse verschiedener    Fahrzeugtypen wie zum Bsp. Pkw, Kleintransporter, Lkw, Kleintraktoren
  • Kenntnisse bei der Anwendung sowie im Umgang mit erforderlichen EDV 
  • Teamfähigkeit, aber auch selbstständiges Arbeiten
  • Gesetzeskenntnisse im Aufgabengebiet sowie zum Arbeitsschutz
  • Inhaber eines Führerscheins der Klassen B,CE, Kfz über 7,5 t
  • Inhaber Schweißer­pass
  • aufgeschlossen für Weiterbildungen
  • Eigeninitiative, Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft für Wochenenddienste u.Ä., für den Einsatz im Winterdienst sowie für den Einsatz bei unvorhergesehenen Ereignissen und im Katastrophenfall


Wünschenswert sind:

  • mehrjährige Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet
  • technische und handwerkliche Kenntnisse im Bereich Geräte und Maschinen, welche im Bauhof zum Einsatz kommen, wie zum Bsp.: Baumaschinen, Grünlandtechnik, Kettensägen, Pumpen der Binnenentwässerung
  • Bereitschaft zum Einsatz in der Freiwilligen Feuerwehr


Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Wartung, Reparatur und Pflege aller Fahrzeuge und Maschinen einschließlich anfallender Schweißarbeiten
  • Unterstützung bei der Wartung und Reparatur der Technik für die Binnenentwässerung/ Wasserwehr
  • Überwachung erforderlicher Inspektionstermine der Fahrzeuge und Geräte im Aufgabengebiet
  • durchführen von Vorbereitungsarbeiten für Inspektionen wie zum Bsp. ASU, AU, UVV
  • Vorbereitung erforderlicher Inspektionen für Hebezeuge, Arbeitsgeräte und technische Anlagen im Aufgabenbereich
  • Beschaffung von Ersatzteilen und Betriebsmitteln nach vorheriger Einholung von Vergleichsangeboten und Erstellung von Preisspiegeln
  • fortlaufende Dokumentationen der Wartung und Pflege aller Fahrzeuge und Maschinen

 

Hinzu kommen Arbeiten nach Anweisung und Erfordernis:

  • Einsatz im Winterdienst sowie das Fahren eines Winterdienstfahrzeuges
  • Kontrolle provisorischer Beschilderungen im Wochenenddienst
  • Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung von Wahlen, Veranstaltungen und 
    Festen


Angesichts der angestrebten Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o.g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://www.frankenberg-sachsen.de/Frankenberg/Datenschutz/

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.03.2022 an:

Stadt Frankenberg/Sa.
Bürgermeister Thomas Firmenich                                                     
Markt 15
09669 Frankenberg/Sa.

oder per E-Mail an: sekretariat.bm@frankenberg-sachsen.de

Bewerbungen per E-Mail können nur im PDF-Format berücksichtigt werden.

Verwenden Sie für Ihre postalische Bewerbung ausschließlich Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Mappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Alle Zeugnisse/Befähigungsnachweise sind in Kopie der Bewerbung beizufügen.

Von einer Eingangsbestätigung sehen wir ab.
Bewerbungskosten werden von der Stadt Frankenberg/Sa. nicht erstattet.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.