Hilfe für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine
Europa fördert Frankenberg
Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Stadt- und Löwen-Apotheke
Markt 24
09648
Mittweida
Telefon: 03727 - 2374
Veranstaltungen
- + August 2022 [aktMonat=7] anzeigen
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Stadtpark
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

13.07.2022 - 2. Leitung (m/w/d) der Kita „Taka-Tuka-Land“

Die Stadt Frankenberg/Sa. hat die Stelle der/des 2. Leitung (m/w/d) der Kindereinrichtung „Taka-Tuka-Land“ Frankenberg/Sa. zum 01.03.2023 zu besetzen.

Die Stelle ist mit einer variablen Arbeitszeit von 35 – 39 Wochenstunden verbunden, befristet für zwei Jahre zu besetzen mit der Option auf unbefristete Beschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 18 entsprechend des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst im TVöD.

Die im Jahr 2018 sanierte Kindereinrichtung „Taka-Tuka-Land“ ist ein Naturkinderhaus und bietet bis zu 240 Kindern (im Alter von 1 Jahr bis zur Einschulung) eine qualitativ hochwertige und zeitlich flexible Kinderbetreuung von 5.50 – 17.00 Uhr an. Laut Betriebserlaubnis ist eine Betreuung von bis zu sechs Integrativkindern möglich. Das Team besteht derzeit aus 27 pädagogischen Fachkräften und einem Leitungsteam bestehend aus 2 Leitungsstellen.

Unsere Kindertageseinrichtung ist ein Lebensraum, in dem alle Kinder die Möglichkeit haben, Anerkennung und Lerngelegenheiten zu finden sowie gleichberechtigt an allen Prozessen im Alltag teilzuhaben.

Das Taka-Tuka-Land bietet neben den Bildungsbereichen des Sächsischen Bildungsplanes besonders viele Lernangebote und Projekte im naturwissenschaftlichen Bereich an.

Unsere Erwartungen an Sie:

- einen Abschluss als staatlich anerkannte Sozialpädagogin, staatlich anerkannter Sozialpädagoge oder einer  gleichwertigen Berufsqualifikation nach § 1 Abs. 1 Nr. 2 bis 7, 9 oder Nummer 10 der Sächsischen Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte - SächsQualiVO).
- eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern und/oder Jugendlichen ist erwünscht
- Erfahrungen in der Gestaltung der Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsprozesse auf der Grundlage des Sächsischen Bildungsplanes
- persönliche Befähigung zu einer Zusammenarbeit im Leitungsteam
- eine selbständige, reflektierte und strukturierte Arbeitsweise,
- Belastbarkeit, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen, soziale Kompetenz, Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
- einen motivierenden,  kooperativen und teamorientierten Führungsstil
- wertschätzender Haltung gegenüber Kindern, Eltern und Kolleginnen/Kollegen
- lösungsorientiertes Handeln und sicherer Umgang mit dem Beschwerdemanagement
- ein repräsentatives Auftreten in der Kindertageseinrichtung, in der (Fach-) Öffentlichkeit und städtischen Gremien
- die konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit/Qualitäts-management/Kinderschutzkonzept
- Grundkenntnisse bei der Übernahme von Verwaltungsaufgaben, sicherer Umgang mit Standard-Office-Anwendungen
- betriebswirtschaftliches Denken
- Freude an der Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern, dem Elternrat, dem Träger und weiteren Partnern

Wir bieten

- eigenverantwortliches Arbeiten
- ein engagiertes, motiviertes Team
- regelmäßiger Erfahrungsaustausch der Kita-Leitungen der Stadt Frankenberg/Sa.
- umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Unterstützung bei der Wohnungssuche

Bewerbungsfrist: 31.08.2022

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Angesichts der angestrebten Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen von m/w/d gleichermaßen erwünscht.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet.

Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte im Sinne § 2 Abs. 3 SGB IX, die die o.g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://www.frankenberg-sachsen.de/Frankenberg/Datenschutz/

Bewerbungen per E-Mail können nur im PDF-Format berücksichtigt werden.

Verwenden Sie für Ihre postalische Bewerbung ausschließlich Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf  Mappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Von einer Eingangsbestätigung sehen wir ab. 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Beurteilungen) richten Sie bitte bis zum 31.08.2022 an:

Stadtverwaltung Frankenberg/Sa.
Bürgermeister
Thomas Firmenich
Markt 15
09669 Frankenberg

oder per Mail an:
sekretariat.bm@frankenberg-sachsen.de

 

 

 

 

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.