Stadtbibliothek - Online
Europa fördert Frankenberg
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Leo-Apotheke
Max-Kästner-Straße 32
09669
Frankenberg
Telefon: 037206 - 887183
Veranstaltungen
- + Oktober 2017 [aktMonat=9] anzeigen
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Stadtpark
Entwicklungsportal Frankenberg
Die neue Frankenberg App

Herzlich willkommen in der 825-jährigen Stadt Frankenberg/Sa.

05.07.2017 - Freie Fahrt - Schlossplatzinsel ist freigegeben

Mit einem kleinen Festakt erfolgte am 05.07.2017 die Verkehrsfreigabe des Kreuzungsbereiches Hainichener Straße, Klingbach, Schlossstraße, Gartenstraße in Frankenberg/Sa. Pünktlich vor dem Stadtfest „Frankenberger Sommer“ kann, nach mehr als einem Jahr Bauzeit, eine wichtige Verbindung in die Stadt wieder befahren werden.

Die Verkehrsfreigabe erfreut die Bürger und vor allem die Gewerbetreibenden der Innenstadt. Ralf-Peter-Regner, Beigeordneter der Stadt Frankenberg sowie Ulrich Pötzsch, Technischer Geschäftsleiter des Zweckverbandes Kommunale Wasserver- und Abwasserentsorgung "Mittleres Erzgebirgsvorland" bedankten sich bei allen Händlern der Innenstadt und Anliegern für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger waren zur Einweihung an die Schlossplatzinsel gekommen. Ludwig Schmidt aus Frankenberg/Sa. drehte als erster mit seinem Yamaha-Motorrad Runden um die neue Schlossplatzinsel.

Seit November 2015 wurde das Kanalnetz Klingbach bis zur Merzdorfer Straße durch den Zweckverband Kommunale Wasserver- und Abwasserentsorgung „Mittleres Erzgebirgsvorland“ Hainichen für den präventiven Hochwasserschutz erneuert. Es wurden Wasser-, Abwasser-, Gas- und Stromleitungen neu verlegt. Unter der Hainichener Straße und der Schlossstraße musste zudem ein alter Steindeckerkanal erneuert werden. Die Baukosten der Hochwasserschutzmaßnahme belaufen sich auf rund 2,3 Millionen Euro. Der Eigenanteil der Stadt Frankenberg/Sa. beträgt 30.000 Euro. Nach Abschluss dieser Baumaßnahme wurde ab Februar dieses Jahres die Schlossplatzinsel für die Stadt Frankenberg/Sa. mit einem Außendurchmesser von 26 m errichtet und die Fahrbahn im Kreuzungsbereich, die Fußwege sowie die Beleuchtung erneuert. Die Gestaltung orientiert sich an dem „Stadtraumkonzept“ der Stadt Frankenberg/Sa. Der Eigenanteil der Stadt beträgt 92.000 Euro.

Die Baukosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf etwa 2,7 Millionen Euro.
Die Wiederaufnahme des Buslinienverkehrs über Schlossstraße/Hainichener Straße erfolgt ab Montag, 10.07.2017.

 

Pressestelle Stadt Frankenberg/Sa.

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.