Stadtpark
Veranstaltungen
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Rosen-Apotheke
Ziegelstraße 25
09661
Hainichen
Telefon: 037207 - 50500
Aktuell - Stadtnews
28.06.2017 - Stadtrat beschließt Neubau der Rad- und Gehwegbrücke über die B 169
Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am 21.06.2017 dem Neubau der Rad- und Gehwegbrücke über die B169 und den Betriebsgraben WKA mit großer Mehrheit zugestimmt. Der Beschluss steht unter Vorbehalt der Bereitstellung der Fördermittel.
26.06.2017 - Eröffnungskonzert „Frankenberger Sommer“
Vom 06. bis 09. Juli 2017 feiert Frankenberg/Sa. das nunmehr 10. Stadtfest „Frankenberger Sommer“. Eröffnet wird das Jubiläumsfest mit einer außergewöhnlichen Eröffnungsgala am 06. Juli 2017.
23.06.2017 - Stadtrat beschließt Tiefbaumaßnahmen
Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21.06.2017 folgende Bauleistungen vergeben.
23.06.2017 - Trägerschaft für neue Kindertagesstätte mit sprachlichem Profil beschlossen
Die Trägerschaft der Kindertagesstätte mit sprachlichem Profil übernimmt die GGB Gesellschaft zur ganzheitlichen Bildung gGmbH Sachsen.
22.06.2017 - Schulleiterin Gerdi Anders verabschiedet
Nach mehr als 40 Dienstjahren verabschiedete Bürgermeister Thomas Firmenich am Mittwochabend die bisherige Schulleiterin der Frankenberger Erich-Viehweg-Oberschule, Gerdi Anders, in den Ruhestand. Herr Firmenich bedankte sich bei Frau Anders für Ihre langjährige Tätigkeit.
09.06.2017 - Umrüstung der Straßenbeleuchtung abgeschlossen
Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung im Wohngebiet "Am Mühlberg" ist abgeschlossen.
24.05.2017 - Martin-Luther-Denkmal aufpoliert
Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 präsentiert sich das Lutherdenkmal am Martin-Luther-Gymnasium in Frankenberg/Sa. wieder in neuem Glanz. Mit Wasser und Bürste wurde in der vergangenen Woche die Statue aus Sandstein von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofes gereinigt. Desweiteren bepflanzte Matthias Thomas, angestellter Gärtner im Bauhof, um das Denkmal herum neue Blumen.
23.05.2017 - Brücken im Lützeltal werden 2018 erneuert
Bund und Freistaat haben weitere Fördermittel zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013 freigegeben. 684.000 Euro werden zusätzlich für die Erneuerung von vier Brücken im Lützeltal in Frankenberg/Sa. zur Verfügung gestellt.
19.05.2017 - Frankenberg/Sa. profitiert von zusätzlichen Straßenbau-Fördermitteln
Der Freistaat bewilligt weitere 60 Millionen Euro für den kommunalen Straßen-und Brückenbau. Die Stadt Frankenberg/Sa. profitiert maßgeblich von den zusätzlichen Mittel. Für insgesamt fünf Bauvorhaben, darunter drei Geh- und Radwegebrücken, stellt der Freistaat nachträglich Gelder bereit.
19.05.2017 - 15.000 Euro für die Stadt Frankenberg/Sa.
Die Sparkasse Mittelsachsen unterstützt die Stadt Frankenberg/Sa. auch in diesem Jahr mit Spendenmitteln. Wie das Geldinstitut mitteilt, erhält die Stadt eine Spende in Höhe von insgesamt 15.000 Euro.
16.05.2017 - Großes Interesse am Tag der Städtebauförderung
Am 13. Mai 2017 fand deutschlandweit der 3. Tag der Städtebauförderung statt. Frankenberg/Sa. mit seinen verschiedenen Förderprogrammen und abwechslungsreichen Fördergebieten beteiligte sich auch dieses Jahr wieder. Das diesjährige Motto lautete „Baustellenbesichtigung“.
08.05.2017 - Haushaltsbefragung - Mikrozensus und Arbeitskräfte Stichprobe der EU 2017
Jährlich werden im Freistaat Sachsen - wie im gesamten Bundesgebiet - der Mikrozensus und die EU-Arbeitskräftestichprobe durchgeführt. Der Mikrozensus ist eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, bei der ein Prozent der sächsischen Haushalte befragt werden.
04.05.2017 - Die FFW Frankenberg zu Gast beim Kinderfest
Am 1. Mai waren wir auf Einladung der Familie Recht mit 11 Kameraden der aktiven Abteilung, 3 Kindern der Jugendfeuerwehr und 3 Fahrzeugen zu Gast auf dem Reiterhof Recht.
02.05.2017 - Ausbildungsdienst des Katastrophenschutzzug - Gefahrgutzug
Am 22.04.2017 traf sich der Gefahrgutzug des Landkreises Mittelsachsen im Gerätehaus Frankenberg/Sa. zur gemeinsamen Ausbildung.
Geübt wurde der Ernstfall - aus einem verunfallten Gefahrguttransporter liefen Gefahrstoffe aus.
28.04.2017 - Schloss Sachsenburg wird wieder lebendig
Das Schloss Sachsenburg ist steingewordene sächsische Geschichte. Mehr als fünf Monate hat Diplomrestaurator Michael Lange den restauratorischen und denkmalpflegerischen Zustand von Schloss Sachsenburg ermittelt. Dabei galt es, die Grundlagen und den Umfang der weiteren Arbeiten zu erfassen und zu bewerten. Die Ergebnisse der ersten Untersuchungen präsentierte Diplomrestaurator Michael Lange in diesen Tagen dem Architekten Herrn Kind von IPROconsult, Herrn Nimoth vom Landesamt für Denkmalpflege, den Vertretern vom Ingenieurbüro Niehsen-Baumann und der Wohnungsgesellschaft mbH Frankenberg/Sa.
26.04.2017 - Chronik der Paradiesbettenfabrik M.Steiner & Sohn
Vor 170 Jahren wurde in Frankenberg die Paradiesbettenfabrik M. Steiner & Sohn, später VEB LISEMA Frankenberg genannt, gegründet. Fast 150 Jahre lang, von 1847 bis 1995, hatte die Produktion von Betten und den dazugehörigen Utensilien einen bedeutenden Platz in der Industriegeschichte der Stadt Frankenberg.
25.04.2017 - Stadt Frankenberg/Sa. erörtert gemeinsam mit Eltern Lösungen für die Schülerbeförderung
Am Montag, den 24.04.2017 führte der Bürgermeister Thomas Firmenich mit Vertretern der Stadtverwaltung und der Schule einen ausführlichen Elterninformationsabend zur Thematik der Schülerbeförderung und den abgefragten Optionen der Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Lichtenau/Auerswalde sowie Oederan und umliegende Ortschaften durch.
07.04.2017 - Bürgerinformationsveranstaltung
Am 06. April 2017 fand im Haus II des Martin-Luther-Gymnasiums eine Bürgerinformationsveranstaltung statt. Der Einladung der Stadt folgten fast 30 Frankenberger. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Firmenich erläuterte der Beigeordnete der Stadt, Herr Regner, den aktuellen Planungsstand der Landesgartenschau und stellte die zahlreichen Attraktionen in den beiden Ausstellungsbereichen, Naturerlebnisraum Zschopauaue und Paradiesgärten Mühlbachtal vor.
28.03.2017 - Freiwillige Feuerwehr stellt sich vor
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankenberg/Sa. und seine umliegenden Gemeinden! An dieser Stelle möchte sich die Freiwillige Feuerwehr Frankenberg/Sa. etwas näher vorstellen.
23.03.2017 - Wehrleiter verabschiedet
Im Rahmen der öffentlichen Stadtratssitzung am 22. März 2017 wurden zwei Wehrleiter in den Ruhestand verabschiedet. Der 61jährige Jürgen Morgenstern leitete 28 Jahre lang die Freiwillige Feuerwehr Langenstriegis. Der 65jährige Egon Stein übernahm 7 Jahre lang die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenburg/Irbersdorf. Bürgermeister Thomas Firmenich lobte die geleistete Arbeit und bedankte sich für deren Engagement.
23.03.2017 - Stadtrat bestätigt neue Wehrleitungen
Der Stadtrat Frankenberg/Sa. hat in seiner jüngsten Sitzung drei neue Ortswehrleitungen bestätigt. Die Ortswehr in Langenstriegis wird fortan von Ronny Hofmann geleitet. Als sein Stellvertreter wurde Denny Großer gewählt.
23.03.2017 - Stadtrat beschloss folgende Beschlüsse:
Veröffentlichung der Beschlüsse der öffentlichen Sitzung des Stadtrates vom 22.03.2017
TOP 4 - Beschluss:
Der Stadtrat stimmt entsprechend § 13 Abs. 4 der Satzung für die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Frankenberg/ Sa. vom 14.12.2011 der Wahl von Herrn Ronny Hofmann zum Wehrleiter und Herrn Denny Großer zum stellvertretenden Wehrleiter für die Freiwillige Feuerwehr Langenstriegis zu.
20.03.2017 - Unbegleitete minderjährige Asylsuchende engagieren sich in der Stadt
Vier unbegleitete minderjährige Asylsuchende haben in der vergangenen Woche den Kinderspielplatz an der Beethovenstraße, Ecke Mozartstraße gesäubert und aufgeräumt. Mit ihrem freiwilligen Einsatz wollen sich die Jugendlich, im Alter von 17 Jahren, verstärkt in der Stadt engagieren und der Gesellschaft etwas Positives zurückgeben.
17.03.2017 - Besichtigung der Baustelle im Taka-Tuka-Land
Die Bauarbeiten in Frankenbergs größter Kindertagesstätte, Taka-Tuka-Land, laufen auf Hochtouren. Am 16. März statteten Projektsteuerer Tobias Rogal von der Wohnungsgesellschaft Frankenberg/Sa., Architekt Bernd Richter von dem Büro Sporbert Architekten GmbH sowie Bildungsmanagerin der Stadt, Sandra Saborowski und die örtliche Presse der Großbaustelle an der Mühlbacher Straße eine Stippvisite ab.
09.03.2017 - Kultusministerin Brunhild Kurth besuchte Kindergarten Taka-Tuka-Land und überreichte einen Scheck
Zur Sanierung und Ausbau der Kindertagesstätte „Taka-Tuka-Land“ überreichte Kultusministerin Brunhild Kurth am 9. März 2017 einen Fördermittelscheck von rund 695.000 Euro an die Stadt Frankenberg/Sa. Es handelt sich um eine 75-prozentige Förderung des Programms „Brücken in die Zukunft“. Seit Juni 2016 wird die Kindertagesstätte Taka-Tuka-Land, Frankenbergs größte Kindertagesstätte, für rund vier Millionen Euro saniert.
28.02.2017 - Kehrmaschine im Einsatz
Seit dem 27.02.2017 ist eine große Kehrmaschine in der Stadt im Einsatz, um die Straßen vom gröbsten Winterdreck zu befreien. Gleichzeitig werden die Gully gereinigt und geleert.
22.02.2017 - Das Landratsamt Mittelsachsen informiert
Bei einem nahe des Amselsteigs in Flöha aufgefundenen Wildvogel (Bussard) wurde am 20.02.2017, durch das Friedrich-Löffler-Institut, der Ausbruch der Geflügelpest amtlich festgestellt.
10.02.2017 - Schlittschuhspaß auf dem Marktplatz
Ab 11. Februar können in Frankenberg wieder Pirouetten gedreht werden. Auf dem Marktplatz haben in dieser Woche die Aufbauarbeiten für die 300 m² große Kunsteisbahn begonnen. Erstmals wurden sogenannte „LIKE-ICE! Plus 7“ synthetische Kunsteisplatten verlegt, welche speziell für das Eislaufen entwickelt wurden.
30.12.2016 - Umrüstung der Straßenbeleuchtung
Seit einigen Jahren wird im Gemeindegebiet der Stadt Frankenberg die Straßenbeleuchtung von NAV und HQL Leuchten auf moderne und energiesparende LED-Leuchten umgerüstet. In den letzten Jahren konnten im gesamten Gemeindegebiet, sowie den Ortsteilen schon einige Straßenzüge ganz oder teilweise auf LED-Beleuchtung umgerüstet werden.
23.11.2016 - Fördermittel für Abbruch und Revitalisierung der Industriebrache LISEMA
Die Stadt Frankenberg/Sa. hat von der Sächsischen Aufbaubank 247.658,13 Euro für den Abbruch und Revitalisierung der Industriebrache LISEMA, Chemnitzer Str. 66 erhalten.
22.11.2016 - Weihnachtsbaum aufgestellt
Es weihnachtet in Frankenberg/Sa.
Eine 15 Meter hohe Blaufichte, gespendet von einem Bürger aus Sachsenburg, stimmt seit Montag auf dem Frankenberger Marktplatz auf die Adventszeit ein.
14.11.2016 - Fördermittel für Paradiesgärten Mühlbachtal
Der Bund und der Freistaat Sachsen unterstützten den Bau der Freiraum- und Erholungsflächen „Paradiesgärten Mühlbachtal“. Frankenberg/Sa. hat im Oktober einen Fördermittelbescheid in Höhe von insgesamt ca. 2.2 Millionen Euro erhalten.
21.10.2016 - Der Winter kann kommen …
Zum 21.10.2016 meldet sich der städtische Bauhof bereit für den Winterdienst.
12.10.2016 - Neubau eines Kinderspielplatzes
In Dittersbach entsteht ein neuer Spielplatz. Die Bauarbeiten beginnen ab 12.10.2016.
05.10.2016 - Landesdirektion Sachsen genehmigt Komplettabbruch des LISEMA-Gebäudes
Das Gebäude der Äußere Chemnitzer Straße 6 in Frankenberg kann abgerissen werden.
In dem Schreiben vom 28. September 2016 genehmigt die Landesdirektion Sachsen den Abbruch des Kulturdenkmals „Fabrikations- und Kontorgebäude der ehemaligen Paradiesbettenfabrik M. Steiner & Sohn (LISEMA)“.
03.10.2016 - Ausbau Baderberg
Ausbau Baderberg unter laufendem Betrieb der Läden und Geschäfte
Die Stadt Frankenberg/Sa. wird ab Mitte Oktober 2016 bis Juni 2017 den 1. Bauabschnitt des Baderbergs ab Einmündung Freiberger Straße/Markt bis einschließlich der Brücke über den Mühlbach erneuern.
28.09.2016 - Ein Elektrofahrrad für die Stadtverwaltung
Die Stadt Frankenberg/Sa. besitzt ab sofort ein elektrisches Fahrrad, welches den Beschäftigten als Dienstfahrzeug zur Verfügung steht. Am Dienstag konnten Bürgermeister Thomas Firmenich und Wirtschaftsförderer der Stadt, Dr. Egon Mertke das E-Bike von Sport Hoffmann entgegen nehmen.
27.09.2016 - Licht und Wein…
Am Freitag, den 23.09.2016 fand erstmalig auf Initiative von Frankenberger Händlern, vor allem aus der Innenstadt die Veranstaltung „Licht und Wein – Frankenberger Händler“ laden ein statt.
26.08.2016 - Mobilfunkstandort der Deutschen Telekom geplant
Auf dem Gelände Dittersbacher Gewerbering 1, Gemk. Dittersbach, FlSt. 239/13, 09669 Frankenberg soll ein Antennenträger für das GSM-, UMTS- und LTE-Mobilfunknetz der Deutschenn Telekom errichtet werden.
26.08.2016 - Zuwendungsbescheid für Wandgemälde
Für die Realisierung der von der Stadt Frankenberg/Sa. geplanten weiterführenden Restaurierung des Wandgemäldes „Wie Kaiser Karl Schulprüfung hielt“, hat die Verwaltung vom Landratsamt Mittelsachsen den Zuwendungsbescheid zur Förderung erhalten.
26.08.2016 - Von der Blutspende zum Arzneimittel
Von der Blutspende zum Arzneimittel in 24 Stunden:
die Herstellung eines Erythrozytenkonzentrates (Blutkonserve)

Gemeinsam mit den rund 1,9 Mio. DRK-Blutspenderinnen und Blutspendern, die mit ihrer uneigennützigen Blutspende kranke Mitmenschen in ihrer jeweiligen Heimatregion unterstützen, sichern die DRK-Blutspendedienste bundesweit die Patientenversorgung mit qualitativ hochwertigen Blutprodukten ab.
18.08.2016 - Granatenfund Am Schloß
Am Mittwoch stießen die Mitarbeiter einer beauftragten Firma bei Aufräumarbeiten im Bereich des Waldes in Sachsenburg, Nähe der Straße Am Schloß, auf einen Munitionsfund.
22.07.2016 - Stadtraumkonzept Teil II
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nachdem ich Ihnen in der vergangenen Ausgabe des Amtsblattes und in dem Artikel vom 08.07.2016 das Stadtraumkonzept und seine Gestaltungsprinzipien erläutert habe möchte ich Ihnen an dieser Stelle die unterschiedlichen Raumtypen der Stadt Frankenberg/Sa., in welche die Kernstadt untergliedert wurde, erklären.
06.01.2016 - Rückblick auf das 52. Weihnachtsliederblasen
Bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichen Sonnenschein konnten am 4. Advent viele hundert Zuhörer den Klängen der Bläser lauschen. Wieder hatten sich ca. 40 Musiker aus Chemnitz, Flöha, Falkenau, Frankenstein, Sachsenburg, Niederlichtenau und natürlich Frankenberg, sowie einige weiter angereiste Gäste auf dem Markt versammelt.
21.12.2015 - Notar besiegelt Kaufvertrag
Die Stadt Frankenberg hat das Gebäude des ehemaligen Standortes der Landkreis Mittweida Krankenhauses gGmbH gekauft. Am Samstag fand hierzu der Notartermin mit Landrat Matthias Damm, Bürgermeister Thomas Firmenich und Geschäftsführer Jens Irmer statt.
15.12.2015 - Spatenstich zur Sanierung des ehemaligen Hotels "Zum Ross"
Am Freitag, dem 11. Dezember 2015, um 11.30 Uhr erfolgte der erste Spatenstich am Vorhaben.

Geplant ist die Sanierung und Umnutzung des ehemaligen Hotels "Zum Ross", Markt 18, 09669 Frankenberg/Sa..
13.10.2015 - "Vermieterbescheinigung" ab November 2015
Die „Vermieterbescheinigung“ kehrt zurück.

Ab 1. November 2015 müssen Wohnungsgeber wieder schriftlich den Ein- und Auszug bestätigen. Vor über 10 Jahren war dies abgeschafft worden.

Das neue Melderecht, das bereits 2013 von Bundestag und Bundesrat verabschiedet worden ist und nach einer längeren Übergangsfrist in Kraft tritt, hält eine Neuregelung parat, die Wohnungsgeber kennen und berücksichtigen müssen:
Die Wiedereinführung der Vermieterbescheinigung, jetzt Wohnungsgeberbestätigung.
18.01.2015 - Heinrich Dittrich ist Ehrenbürger von Frankenberg/Sa.
Herr Heinrich Dittrich zum Ehrenbürger der Stadt Frankenberg ernannt

Als Vorsitzender des Förderkreises für das Krankenhaus e.V., steht Herr Heinrich Dittrich an der Spitze der Bürgerbewegung um den Kampf für ein Gesundheitszentrum in Frankenberg
18.01.2015 - Ehrennadel der Stadt Frankenberg/Sa. verliehen
Bürgermeister verleiht Ehrennadel der Stadt Frankenberg an engagierten Bürger

Für Idee und Engagement zur Mini-WM erhält Herr Tommy Krumbiegel die Ehrennadel der Stadt Frankenberg