Europa fördert Frankenberg
Stadt- und Ortschaftsratswahl 2024

----------------------------------------
Download Formulare für Wahlvorschlagsverfahren
----------------------------------------

Kitaplatz - Online
Wohnen in Frankenberg
Bibliothek - Online
Apotheken Notdienst

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 12:00 - 08:00 Uhr
So: 08:00 - 08:00 Uhr

Luther-Apotheke
Lutherplatz 4
09661
Hainichen
Telefon: 037207 - 652444
Frankenberger Kultur gGmbH
Veranstaltungen
- + Februar 2024 [aktMonat=1] anzeigen
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829
Firmendatenbank Frankenberg/Sa.

Herzlich willkommen in der Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.

09.02.2024 - Modernisierung Umspannwerk Frankenberg

Die Bauarbeiten am Umspannwerk Frankenberg sind in die zweite Phase eingetreten. Nachdem MITNETZ STROM im ersten Schritt nach dem Zschopau-Hochwasser 2013 das Technikgebäude komplett neu errichtet und mit modernsten, digitalen Schaltanlagen ausgerüstet hat, folgt nun der Aus- und Umbau der Außenanlagen. Allein dafür investiert der Netzbetreiber der enviaMGruppe
rund 3,5 Millionen Euro. Die Bauarbeiten im Außenbereich dauern insgesamt etwa drei Jahre. Im Augenblick laufen die Tiefbauarbeiten für die neuen Fundamente der beiden Transformatoren sowie zum Hochwasserschutz. Alle technischen Einrichtungen werden gegen Wasserschäden – wie auch bereits das Technikgebäude – höhergelegt. Die Herausforderung: Alle Arbeiten erfolgen im laufenden Betrieb. Für die Fachkräfte vor Ort bedeutet dies ein höchstes Maß an Arbeitssicherheit. Mittels Provisorien wird die Stromversorgung unterbrechungsfrei sichergestellt. Die Menschen in Frankenberg merken vom Umbau also nichts.
Umbaugrund ist nicht allein drohendes Hochwasser. Die Technik des Umspannwerks stammt aus den 1980er-Jahren und muss modernisiert werden, damit die Stromversorgung für die Stadt langfristig sichergestellt ist. Der ältere der beiden Trafos wird für diesen Zweck durch ein leistungsfähigeres Neugerät ersetzt. Mit diesem Leistungsplus ist das Umspannwerk gewappnet für die Einspeisung erneuerbarer Energien, aber auch für eine größere Stromentnahme – etwa
durch wachsende Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und Zubau von Wärmepumpen.

Foto: MITNETZ STROM/Eric Bachmann

 

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH

Weitere Interessante Meldungen finden Sie auch in unseren anderen News Kategorien.